Skip navigation
Skip navigation
HinterlassenenvorsorgeInvaliden- und KrankenvorsorgeAustritt aus dem UnternehmenIch ziehe umIch ändere meinen FamilienstandBerufliche Auszeiten

Lebensereignisse

Die Zukunft ist offen – Was tun, wenn sich Ihr Leben ändert?

Berufliche Auszeiten

Arbeitszeitverkürzung

Wer sein Stundenpensum reduziert, der kürzt auch seine Beiträge zum Vorsorgekonto und seine Risikoleistungen entsprechend der Gehaltseinbusse.

Bei Fragen zu Ihren Leistungen infolge einer Auszeit, wenden Sie sich bitte an Ihren Kontakt der Pensionskasse.

Unbezahlter Urlaub

Sie können sich auch entscheiden, während Ihres unbezahlten Urlaubs weiterhin in Ihr Vorsorgekonto einzuzahlen und zu Ihrer Invaliden- und Hinterlassenenvorsorge beizutragen. Gemäss den Regeln des Vorsorgeplans ist dies jedoch nur für maximal zwei Jahre möglich, und Sie müssen 100 % der Beiträge bezahlen.

Weitere Informationen sind im Technischen Anhang nachzulesen.

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung ihrer Dienste.

Weiterlesen Schliessen