Skip navigation
Skip navigation
HinterlassenenvorsorgeInvaliden- und KrankenvorsorgeAustritt aus dem UnternehmenIch ziehe umIch ändere meinen FamilienstandBerufliche Auszeiten

Lebensereignisse

Die Zukunft ist offen – Was tun, wenn sich Ihr Leben ändert?

Invaliden- und Krankenvorsorge

Was passiert, wenn Sie krank oder vorübergehend arbeitsunfähig werden?

  • Nach drei Monaten können Sie und IMI anteilsmässig von der Beitragszahlung befreit werden. Eine Beitragsbefreiung endet mit dem Erreichen des ordentlichen Rentenalters.
  • Womöglich haben Sie nach einer bestimmten Zeit (in der Regel 24 Monate) Anspruch auf eine Invalidenrente in Höhe von 50 % Ihres Gehalts (bei Vollinvalidität), die längstens bis zum ordentlichen Rentenalter bezahlt wird.
  • Bei Invalidität kann das eigene Kind eine Rente in Höhe von 10 % des Gehalts erhalten – weitere Informationen dazu finden Sie im Basisvorsorgereglement.

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung ihrer Dienste.

Weiterlesen Schliessen